Joachim Grewe: Auswirkungen der Liberalisierung auf die Erdgasspeicherung. Eine ökonomische Analyse für den deutschen Erdgasmarkt. Dissertation 2005.

Der Verlag

Verlags-Service

Buchprogramm

Forum:
Osteuropa

Rezensionen

Kontakt/
Impressum

Sitemap



Sonderpunkt
Wissenschaftsverlag

Bettina-von-Arnim-Str. 13
48268 Greven
Tel. (03307) 309 23 53
Fax (02571) 992736
E-Mail

Grewe: Erdgasspeicherung

Erschienen 2005
Taschenbuch
Format: 13,7 cm * 20,5 cm
Umfang: 284 Seiten
Preis: 49,90 Euro
ISBN: 978-3-938329-06-1
Gewicht: 403 g
Dissertation Universität Essen 2005
Für eine größere Abbildung auf das Buch klicken.

Joachim Grewe

Auswirkungen der Liberalisierung auf die Erdgasspeicherung

Eine ökonomische Analyse für den deutschen Erdgasmarkt

Die Speicherung von Erdgas eröffnet der Gaswirtschaft Flexibilität für die Erfüllung ihrer vertraglichen Bezugs- und Lieferpflichten sowie für den effizienten Netzbetrieb und stellt damit eine unverzichtbare Voraussetzung für ein erfolgreiches Agieren im Gasmarkt und für eine sichere Gasversorgung dar. Mit der Liberalisierung der Energiemärkte etabliert sich der Gashandel, neue Anbieter treten in den Markt ein und Gasnachfrager diversifizieren ihr Beschaffungsportfolio. Infolgedessen bieten sich neue Einsatzmöglichkeiten für die Gasspeicherung und der Kreis der potentiellen Speichernutzer wird größer.

In der vorliegenden Studie werden zunächst die technischen und ökonomischen Grundlagen der Gasspeicherung aufgearbeitet, wobei der Schwerpunkt auf den Kosten und dem Wert der Speicherung liegt. Die anschließende Analyse des Speicherumfeldes identifiziert Faktoren, die auf Art und Umfang der Speichernutzung einwirken und die den Erfolgsbeitrag der Speicherung beeinflussen. Als besonders relevant erweisen sich die rechtlichen Bestimmungen zum Speicherzugang, strukturelle Veränderungen von Gasaufkommen bzw. Gasverwendung und die Entwicklung des Wettbewerbs auf dem Gasmarkt. Ebenso wird analysiert, welche Bedeutung diskriminierungsfreiem Speicherzugang für das Funktionieren eines wettbewerblichen Gasmarktes zukommt. Die gestiegene Umweltdynamik im liberalisierten Markt wirft neue betriebswirtschaftliche Fragestellungen wie die der Vermarktung von Gasspeichern auf. Die vorliegende Studie greift einige dieser Fragestellungen auf und gibt Handlungsempfehlungen.

Zurück zum Buchprogramm











Warenkorb/Bestellung

Von diesem Buch liegen
  0   Exemplare im Warenkorb.

Anzahl ändern: