Desire: Vom Wünschen und Begehren. Fotografien von Ernst Hartig, Erzählung von Magda Vapor

Der Verlag

Unsere Bücher

Sonderpunkte –
Die Reihe

Verlags-Service

Pinnwand, News, Gästebuch

Kontakt und Impressum

Sitemap

 Hartig/Vapor: desire

Ersch. März 2010
Hardcover mit Schutzumschlag
92 Aktfotos
Format: 22 cm * 22 cm
Umfang: 196 Seiten
Preis: 63 Euro
ISBN: 978-3-938329-60-3
Gewicht: 1085 g
Für eine größere Abbildung auf das Buch klicken.



Ernst Hartig EHA (Fotografien)
Magda Vapor (Erzählung)

Desire

Vom Wünschen und Begehren

English version

Was ist real und wo beginnt die Fantasie? Dieser Frage gehen Ernst Hartig mit seinen Fotografien und Magda Vapor in ihrer Erzählung auf ganz unterschiedliche Weise nach.

Obwohl eindeutig inszeniert, strahlen die Aktmotive von Ernst Hartig eine natürliche Sinnlichkeit aus. Es ist die künstlerische Sensibilität auf der einen und die hohe technische Fertigkeit des Fotografen Ernst Hartig auf der anderen Seite, die dabei jedem Motiv seinen ganz besonderen Reiz und seine ganz eigene Dramaturgie verleihen. Der Betrachter wird zum unbemerkten Zuschauer eines Theaterstücks, das durch seine Kunstfertigkeit und seine Unbefangenheit eine fast magische Anziehungskraft entwickelt.

So, wie jede einzelne Fotografie ihre eigene Geschichte erzählt, so trifft der Protagonist in der Erzählung von Magda Vapor auf die erotischen Identitäten ganz unterschiedlicher Frauen, die durch seine eigene Geschichte in einen Zusammenhang geflochten werden. Eingesperrt in die Ritualität des Alltags, hat der Protagonist die Fähigkeit zu fühlen und sich zu erinnern verloren. Doch dann wird eines Tages die ewige Gleichförmigkeit durchbrochen: Eine Arbeitskollegin, die alle nur die Kröte nennen,schreibt ihm eine E-Mail mit dem Betreff „komm rein – come in“. Ehe er sich versieht, findet er sich in einer virtuellen Bar wieder, und die Kröte ist auf einmal der „Urknall der Weiblichkeit“. Angewidert und fasziniert zugleich stellt er am nächsten Tag fest, dass er sich auf einmal erinnern kann.

„desire“ ist ein Buch zum Entdecken und Genießen. Es lädt dazu ein, sich Zeit zu nehmen und in den Dialog von Text und Bild zu treten. Beide Kunstformen genügen sich selbst, stehen gleichberechtigt nebeneinander, sind einander aber auch Inspiration. Ihre Vollendung als Gesamtkunstwerk finden sie ganz natürlich im Betrachter der Geschichte und im Leser der Fotos. Im Zusammenspiel aller Akteure entsteht ein neues Ganzes.


Warenkorb/Bestellung

Von diesem Buch liegen
  0   Exemplare im Warenkorb.

Anzahl ändern: 

desire

March 2010
Hardcover edition, bookjacket
92 photos
22 cm * 22 cm
196 Pages
63 Euro
ISBN: 978-3-938329-61-0
Weight: 1085 g
Please click the cover for a better view.



Ernst Hartig EHA (Photographs)
Magda Vapor (Story)

Desire

From Wish to Lust

Deutsche Version

Where does reality end and fantasy begin? Ernst Hartig in his photographs and Magda Vapor in her narrative explore this question in verydifferent ways.

Although clearly staged, Ernst Hartig’s nude studies emanate a natural sensuality. It is the artistic sensitivity on the one hand and the high level of technical skill of the photographer Ernst Hartig on the other which together lend each motif its special charm and its own dramaturgy. The viewer becomes an unnoticed spectator of a theatre piece, which develops an almost magical attraction with its skill and openness.

And just as each individual photograph has its own story to tell, the male protagonist in the story told by Magda Vapor encounters the erotic identities of very different women, identities which, through his own history, become interwoven into one context. Imprisoned by the day-to-dayritual, he has lost the capability to feel and remember.

But one day the eternal sameness is disrupted: A female co-worker, derisively referred to in private by her colleagues as The Toad, writes him an email with the subject “come in”. Before he knows it, he is in a virtual bar, where The Toad is the “mother of all femaleness”. Repulsed and fascinated at the same time, he discovers the next day that he can remember again.

“desire” is a book to discover and enjoy: It invites you to take your time and become involved in a dialogue with the pictures and the story. Both art forms comply with each other, the one beside the other, enjoy equal rights however mutually inspire one another. They find perfection as a holistic art work quite naturally in the mind of the observer of the story and the reader of the photographs. From the interaction of all protagonists emerges a new whole.



Zurück zum Buchprogramm





Warenkorb/Bestellung

Von diesem Buch liegen
  0   Exemplare im Warenkorb.

Anzahl ändern: